Liebe Leserin, lieber Leser!

In meiner Tätigkeit als Bestatter werde ich immer wieder mit der Tatsache konfrontiert, dass im Verwandten- oder Bekanntenkreis eines Verstorbenen große Ratlosigkeit herrscht. Wir alle wissen, dass der Tod eines nahestehenden Menschen, abgesehen von der großen Trauer, auch eine Anzahl von Aufgaben mit sich bringt, um dem Verstorbenen einen würdigen, seinem Sinn entsprechenden Abschied zu bereiten. Leider ist es aber auch nur allzu menschlich, die Gedanken an das Ableben eines nahestehenden Menschen - und auch über den eigenen Tod - vor sich herzuschieben oder ganz zu verdrängen. Wir haben ihnen, gegliedert in 4 Kapitel, die wichtigsten Punkte, die es zu beachten gibt, aufgeführt. Sollten sie weitere Fragen haben oder nähere Informationen benötigen, stehen wir ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihr Alexander Cepko und das gesamte Team